Über das deutsche Forschungspanel

Forschungspanel.de hat sich zur Aufgabe gemacht, Patienten, die sich für medizinische Forschung sowie Entwicklung neuer Medikamente und Therapien interessieren, Zugang zu einer freiwilligen individuell ausgesuchten Studienteilnahme zu ermöglichen.

Ihrem Gesundheitsprofil entsprechend und mit Ihnen gemeinsam wird herausgefunden, von welchem Projekt/von welcher klinischen Studie Sie in der Behandlung Ihrer Erkrankung profitieren können.

Es handelt sich bei dem Forschungspanel sowohl um ein webbasiertes Patientenportal als auch um eine Mitgliederdatenbank, in der Sie sich als Patient registrieren können, indem Sie einen kurzen Fragebogen zu Ihrer Gesundheits- und Krankengeschichte ausfüllen.

Die Registrierung ist kostenlos und es bleibt Ihre freiwillige Entscheidung an einer klinischen Studie teilzunehmen. Sie haben jederzeit das Recht eine Studienteilnahme abzulehnen ohne, dass sich daraus Nachteile für Sie ergeben. Auch haben Sie jeder Zeit die Möglichkeit sich komplett bei dem Forschungspanel.de abzumelden. In diesem Fall werden alle Ihre persönlichen Daten unverzüglich aus unserer Datenbank entfernt.

Hier können Sie sich registrieren

Sie werden von uns per E-Mail benachrichtigt, sobald eine klinische Studie aus unserem Pool zu Ihrem individuellen Gesundheitsprofil passt. Hierbei achten wir darauf, dass der Standort, der in Frage kommenden Institution, in einem für Sie erreichbaren Umkreis liegt.

Das Forschungspanel ist eine Initiative des James Lind Institutes, einer Organisation, die sich auf den Aufbau von Patientengemeinschaften in Europa spezialisiert hat.  Lesen Sie hier mehr

Wir sind von der Datenschutzbehörde anerkannt. Lesen Sie hier mehr

Warum sollten Sie sich uns anschließen?

  • Alle klinischen Studien, die durch das Forschungspanel vermittelt werden, unterliegen einer strengen behördlichen Zulassung und werden in autorisierten Institutionen (Klinken, Krankenhäusern und/oder Facharztpraxen) durchgeführt.
  • Sie tragen zur wissenschaftlichen Entwicklung neuer Medikamente und/oder Therapien bei, von denen Menschen profitieren können, die an der gleichen Erkrankung leiden wie Sie.
  • Sie haben die Möglichkeit neueste Behandlungen zu Ihrer Erkrankung zu erhalten.
  • Sie sind maßgeblich daran beteiligt, dass klinische Forschung in deutschen Institutionen weiterhin einem hohen Standard entspricht und Ärzt/e/innen ihren Patient/en/innen neuste Behandlungsmethoden zukommen lassen können.
  • Sie werden von hochqualifizierten medizinischen Teams behandelt und erhalten während der Studienbesuche eine Betreuung, die über den Kassen-Standard hinausgeht.
  • Sie haben die Möglichkeit mehr Hintergrundwissen über Ihre Erkrankung zu erlangen und damit verbunden eine ggf. bessere Akzeptanz oder einen besseren Umgang mit ihr zu lernen.
  • Anfallende Reisekosten werden i.d.R. durch den/die Sponsor/in der Studie (die Pharmafirma, die das Medikament/Produkt testen möchte) übernommen. Eine Aufwandsentschädigung steht abhängig vom Projekt zur Verfügung. Mehr dazu wird Projektbezogen erläutert.

Über Ihre Teilnahme

Passt Ihr Gesundheitsprofil zu einem Forschungsprojekt, dass in ihrem erreichbaren Umfeld liegt, werden Sie durch das Forschungspanel kontaktiert. In diesem Fall…

  1. …erhalten Sie von uns eine E-Mail, die Sie kurz über die klinische Studie informiert. Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, werden Sie gebeten, einen kurzen Fragebogen auszufüllen, um Ihre Eignung für das Projekt zu prüfen.
  2. Wenn Sie anhand des Fragebogens für das Projekt geeignet sind, erhalten Sie einen Anruf von unserer wissenschaftlichen Mitarbeiterin. Sie wird Sie über Details der Studie informieren und Ihre Fragen beantworten. Unsere Mitarbeiterin führt dann eine kurze, aber detaillierte Gesundheitsbewertung von Ihnen durch, einschließlich Ihrer aktuellen Gesundheitssituation, sowie Ihrer aktuellen medizinischen Behandlung.
  3. Wenn Sie weiterhin Interesse an der Studienteilnahme haben und die Gesundheitsbewertung ergeben hat, dass Sie die Studienkriterien erfüllen, wird unsere Mitarbeiterin diese Informationen an ein ausgewähltes Studienzentrum (Klinik, Krankenhaus und/oder Facharztpraxis) in Ihrem Umkreis weiterleiten. Das Team des Studienzentrums wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen persönlichen Termin vor Ort zu vereinbaren.
  4. Bei Ihrem ersten Besuch in dem Studienzentrum werden Sie durch einen Arzt/eine Ärztin ausführlich über die Studie informiert. Sie haben die Möglichkeit weitere Fragen zu stellen und Details zu Ihrer Studienteilnahme mit dem Arzt/der Ärztin und/oder dem Assistenzpersonal zu besprechen. Wenn Sie sich für eine Studienteilnahme entscheiden, werden Sie am Ende des Gesprächs gebeten, die Einwilligungserklärung zur Studie zu unterschreiben. Sie erhalten ebenfalls eine Patienteninformation, in der Details zur Studie und zu Ihrer Teilnahme beschrieben sind.
  5. Nach Ihrer schriftlichen Einwilligung wird Ihr Gesundheitszustand gründlich untersucht. Je nach Studienrelevanz kann die Untersuchung folgendes umfassen: Blutunteruchungen, EKG, Blutdruckmessung, Ultraschall, physikalische Untersuchungen und/oder weiteres. Diesen ersten Besuch nennt man Screening. Sind nach Abschluss des Screenings alle Studienkriterien erfüllt, werden Sie als Studienteilnehmer registriert.