Datenschutzerklärung

Beim Forschungspanel sind wir uns darüber im Klaren, dass der Schutz der Privatsphäre der Besucher unserer Websites von wesentlicher Bedeutung ist und dass Ihre Gesundheitsinformationen vertraulich und privat sind. Wir haben daher die notwendigen Schritte unternommen, um den internationalen Datenschutzanforderungen gerecht zu werden. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Informationen online sammeln, verwenden, teilen und schützen.

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Wir sammeln persönliche Daten nur, wenn Sie eine Anmeldung durch Ausfüllen von Fragebögen oder Beantwortung von E-Mails vornehmen. Die von uns erhobenen Daten werden nur dazu verwendet, Ihnen die gewünschten Produkte oder Dienste zu liefern, mit denen Sie einverstanden sind, und nicht für einen anderen Zweck, sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist.

Die Nutzung der Dienste des Forschungspanels (Konto beim Forschungspanel und/oder Anmeldung zu einer Testversion) ist für nichtkommerzielle Zwecke kostenlos.

Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Forschungspanel

Als Mitglied des Forschungspanels werden Sie aufgefordert, persönliche Daten anzugeben. Durch die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an das Forschungspanel stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu.

Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es für uns erforderlich ist, einen von Ihnen angeforderten Dienst zu erbringen, oder wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist (beispielsweise im Zusammenhang mit anhängigen Rechtsstreitigkeiten).

Verwendungszweck

Die persönlichen Daten, die Sie dem Forschungspanel übermittelt haben, werden nur für den angegebenen Zweck verwendet. Zum Beispiel, um Ihnen Informationen über klinische Studien zu senden oder um mit Ihnen in Verbindung zu bleiben hinsichtlich der Produkte und Dienste des Forschungspanels. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, Ihr Alter, Geburtsdatum, Geschlecht, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Gesundheitszustand anzugeben. Das Forschungspanel beschränkt die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf diejenigen, die für den Zweck ihrer Nutzung unbedingt erforderlich sind.

Stornierung

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur künftigen Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu widerrufen. Senden Sie einfach eine E-Mail an die unten angegebene Adresse.

Erhebung nicht personenbezogener Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen, sammeln wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung. Möglicherweise sammeln wir jedoch bestimmte anonyme Daten (die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen), z. B. den Namen Ihres Internetdienstanbieters, wenn Ihr Computer so konfiguriert ist, dass dies möglich ist.

Sie können die Einstellungen bei den meisten Computer so ändern, dass die Erfassung dieser Datentypen nicht möglich ist. Mit diesen Daten können wir das Interesse des Kunden an unserer Website bewerten und andere Marktforschungen durchführen, wie beispielsweise das Besucherverhalten auf unserer Website überwachen. Es ist uns auch möglich, anonyme Informationen über Besucher zu sammeln, die durch Werbung im Internet von unserer Website erfahren haben.

Nutzung personenbezogener Daten, Weitergabe und Übermittlung von Daten

Wir sammeln nur persönlich identifizierbare Informationen über Sie, wenn Sie dem zustimmen. Wir teilen Ihre personenbezogenen Informationen nicht mit Dritten für deren eigene Marketingzwecke, wenn Sie uns nicht explizit die Erlaubnis dazu geben.

Das Forschungspanel wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen, weitergeben oder anderweitig verbreiten, es sei denn, dies ist in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehen. Wir können Ihre persönlichen Daten an andere Research Team-Partner weltweit weitergeben, die sich damit einverstanden erklären, sie gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu verarbeiten.

Personenbezogene Daten können auch an Dritte weitergegeben werden, die im Auftrag oder an unserer Stelle handeln, um sie entsprechend dem Zweck weiterzuverarbeiten, für den die Informationen ursprünglich gesammelt oder anderweitig gesetzlich behandelt wurden, wie z. B. die Erbringung von Diensten oder die Bewertung des Nutzens dieser Website, Unterstützung von Marketing, Datenverwaltung oder technischen Diensten. Diese Dritten haben mit uns eine Vereinbarung getroffen, personenbezogene Daten nur für den vereinbarten Zweck zu verwenden, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte zu verkaufen und sie nicht an Dritte weiterzugeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegt . Von Ihnen erhobene personenbezogene Daten können auch an Dritte weitergegeben werden in dem Fall, dass das Unternehmen, das hinter dieser Webseite oder einem Teil davon steht und die damit verbundenen Kundendaten verkauft oder übertragen werden. In diesem Fall verlangen wir vom Käufer, dem Vertreter oder dem Erwerber die Behandlung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie. Darüber hinaus können personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden, wenn wir aufgrund eines anwendbaren Gesetzes, einer gerichtlichen Anordnung oder einer behördlichen Vorschrift dazu verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe anderweitig zur Unterstützung eines Strafverfahrens oder einer anderen gerichtlichen Untersuchung oder eines Verfahrens erforderlich ist.

Recht auf Auskunft und Berichtigung

Bei der Nutzung unserer Dienste geben wir unser Möglichstes, um Ihnen Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu verschaffen und diese entweder zu korrigieren, wenn sie nicht zutreffend sind, oder diese Daten auf Ihre Anfrage hin zu löschen, sofern gesetzlich oder aus legitimen geschäftlichen Gründen nichts anderes bestimmt ist. Wir fordern die einzelnen Benutzer auf, sich zu identifizieren und die Informationen anzugeben, die geöffnet, korrigiert oder entfernt werden müssen, bevor eine solche Anfrage bearbeitet werden kann, und wir können die Bearbeitung von Anfragen ablehnen, die unfair, sich wiederholend oder systematisch sind, unverhältnismäßige technische Maßnahmen erfordern und die Privatsphäre von anderen gefährden oder deren Ausführung äußerst unpraktisch wäre (z. B. Anfragen nach Informationen, die auf Sicherungsbändern gespeichert sind) oder für die ein Zugriff nicht anderweitig erforderlich ist. In allen Fällen, in denen wir Zugriff auf Informationen und Korrekturen gewähren, ist dieser Service kostenlos, es sei denn, dies würde einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern.

Kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt.

Diese Website und ihre Dienste dienen nur zu Informationszwecken. Nichts auf dieser Website ist oder sollte als Ersatz für medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung betrachtet oder verwendet werden. Der Service auf dieser Website besteht darin, die Verbraucher über das Gesundheitswesen und medizinische Fragen zu informieren, die ihr tägliches Leben beeinflussen können. Diese Website und ihre Dienste stellen keine medizinische Praxis, Pflege oder sonstige professionelle Beratung in Bezug auf Gesundheitswesen, Diagnose oder Behandlung dar.
Wir empfehlen, dass Sie sich bei Fragen zu Ihrer persönlichen Gesundheit oder Ihrem Gesundheitszustand immer von einem Arzt oder einem anderen qualifizierten medizinischen Dienstleister beraten lassen. Missachten, vermeiden oder zögern Sie niemals, medizinischen Rat von Ihrem Arzt oder einem anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister einzuholen, weil Sie etwas auf dieser Website gelesen haben. Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben oder diese vermuten, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Wir bewahren Ihre Daten sicher auf

Wir erfassen nur die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie:

  • Sich anmelden, um Mitglied des Forschungspanels zu werden
  • Sich als Freiwilliger für Studien anmelden

Wenn Sie sich anmelden, sammeln wir persönlich identifizierbare Informationen (wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere identifizierende Informationen) und Sie verlieren Ihre Anonymität.

Die Datenbank und deren Inhalte verbleiben bei uns und Ihre Daten werden in Datenverarbeitungseinheiten und auf Servern gespeichert, die in unserem Namen handeln und für die wir die Verantwortung übernehmen. Die Datenbank befindet sich in Dänemark und untersteht ausschließlich den Mitarbeitern des Forschungspanels.

Ihre personenbezogenen Daten zu Ihrem Arzneimittelgebrauch oder Ihrem Zustand werden nur als Eintrag verwendet, um Sie über relevante neue klinische Studien zu informieren. Sie werden nur an autorisierte Kliniken weitergegeben, die Sie kontaktieren müssen. Abgesehen von der Erbringung von Diensten für oder im Auftrag des Forschungspanels oder seiner Tochtergesellschaften dürfen andere Parteien diese Daten in keiner Weise verwenden.

Das Forschungspanel setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden mithilfe neuer Technologieinitiativen ständig überarbeitet.

Es liegt jedoch in Ihrer persönlichen Verantwortung, sicherzustellen, dass das von Ihnen verwendete Gerät angemessen gesichert und vor schädlicher Software wie Trojanern, Computerviren und Wurmprogrammen geschützt ist. Bitte beachten Sie, dass Sie ohne geeignete Sicherheitsmaßnahmen wie den Verzicht auf Verwendung von nicht lizenzierter Software und eine sichere Webbrowserkonfiguration, eine aktualisierte Antivirensoftware und eine persönliche Firewall das Risiko eingehen, dass Ihre Daten und die Passwörter, die den Zugriff auf Ihre Daten schützen sollen, weiterhin für Unbefugte verfügbar ist, und wir daran keine Schuld tragen.

Berechtigung zur Dateninspektion

Das Forschungspanel hat von der dänischen Datenschutzbehörde die Genehmigung erhalten, sensible personenbezogene Daten aller Bürger der EU* zu sammeln und zu speichern. Das Forschungspanel erfüllt die Bestimmungen der neuen EU-Verordnung über personenbezogene Daten, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist.

Alle personenbezogenen Daten werden in verschlüsselter Form in einer sicheren digitalen Umgebung auf unseren Servern gespeichert. Die Daten verlassen niemals unsere Server, da wir nur bestimmten, studienspezifischen Forschungsmitarbeitern Zugriff gewähren.

Die Daten werden niemals an andere als die oben beschriebenen Personen weitergegeben. Wenn Sie mehr lesen möchten, lesen Sie die vollständigen Datenschutzbestimmungen.

Am 31. Mai 2012 erteilte die Datenschutzbehörde dem Forschungspanel gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des § 50 Abs. 1 Satz 1 die Erlaubnis zur Speicherung und Weitergabe besonders sensibler Daten.

Am 16. September 2015 hat die Datenschutzbehörde diese Lizenz auf alle EU-Bürger über 18 Jahre ausgeweitet.